Offenes Ohr für das Kulturbündnis

28.09.23 –

Vertreter*innen der Gemeinderatsfraktion als auch des Ortsverbandes Ludwigsburg von Bündnis90/Die Grünen haben sich mit den beiden Ansprechpersonen des "Bündnis freier Kulturinstitutionen Ludwigsburg", Bettina Gonsiorek und Jochen Laube, getroffen

In dem mehr als zweistündigen Austausch kamen eine ganze Reihe von Themen auf, mit denen die Kulturschaffenden in Ludwigsburg zu kämpfen haben. Dabei wurde deutlich, dass es wirklich "5 vor 12" ist. So ist sich Jochen Laube sicher: "Wenn sich nichts ändert, werden in den nächsten Jahren mindesten vier Kultureinrichtungen schließen müssen." Ein großes Problem sei der immer kleiner werdende finanzielle Rahmen, bedingt durch steigende Energie- und Personalkosten als auch die hohe Inflation. Auch der hohe Verwaltungsaufwand binde Arbeitszeit und -kräfte, so Bettina Gonsiorek. "Wir müssen die Hälfte der Anfragen für Projekte ablehnen, weil wir nicht die Kapazitäten dafür haben.", so die Geschäftsführerin der Tanz- und Theaterwerkstatt.

"Wenn laut aktueller Umfrage die Kultur in Ludwigsburg einen hohen Stellenwert besitzt, dann muss man auch bereit sein, diese aktiv zu unterstützen.", so Fraktionsmitglied Michael Vierling. Das Angebot des Kulturbündnisses, mit ihrer Expertise den Gemeinderat zu beraten, wurde dankend aufgenommen. "Damit die Fraktionen sich eine fundierte Meinung bilden können, ist es erforderlich, die verschiedenen Perspektiven und die Erfahrungen in der Praxis genau zu kennen.", so die einhellige Meinung. Die finanzielle Not ließe sich teilweise über Sponsoring lindern, schlägt Torsten Kauer aus dem Vorstand des Ortsverbandes vor. "Bandenwerbung funktioniert im Fußballstadion, aber nicht auf einer Theaterbühne. Aber was spricht gegen ein Werbebanner im Foyer?", regt er an.

Alle Teilnehmer*innen vereinbarten, weiterhin im Austausch zu bleiben und für die Kulturszene in Ludwigsburg zu kämpfen.

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]